kranksein war noch nie so ätzend...den ganzen tag pure langeweile,dazu kommt noch dass das atmen einfach nur unglaublich schmerzt und ich bei der hitze mit schal rumlaufen darf.toll...ich werde mich jetz noch ne runde in selbstmitleid baden

3.5.07 18:49, kommentieren

frau h. is wirklich eine hassenswerte person.mag sein das sie im leben viel durchgemacht hat,aber das berechtigt sie noch lange nicht ihren ganzen frust an uns auszulassen und damit das leben des ein oder anden zu versauen.besonders leid tut mir das im falle von marco und steffi.marco wiederholt dieses jahr die 10te und schafft sie dank frau h. wieder nicht...und bei steffi hoffen wir das sie noch ne 2 in deutsch schafft damit sie ausgleichen kann.denn wenn sie sitzen bleibt muss sie französisch in der sek2 weiter machen,und das würde sie nicht schaffen...so sind diese zwei schüler nun 6 jahre aufs gymnasium gegangen und das soll alles umsonst gewesen sein,bloß weil diese alte, dumme,verbitterte frau kein anderes vergnügen mehr hat,als ihren schüler die chance auf einen ordentlichen abschluss zu verbauen?!?...dinge die mich wütend machen

1 Kommentar 29.4.07 15:25, kommentieren

vor ein paar tagen aus berlin wiedergekommen...alles hier erscheint noch farbloser und eintöniger als sonst,die meisten menschen angepasst und engstirnig...jeden tag die gleichen gesichter,obwohl das natürlich,was bestimmte personen betrifft positiv is...naja praktikum findet ja in absehbarer zeit statt.und ich hab mir glücklicherweise was in berlin gesucht.ein lichtblick...so ich hät jetz eigentlich gemeintschaftskunde,doch dank unseren projektes zum gründerpreis dürfen wir dem unterricht fern bleiben...so sitzen benny,michi,erik und ich nun hier und erfreuen uns unserer "freistunden"...tag is gerettet

2 Kommentare 19.4.07 09:20, kommentieren

so von donnerstag bis sonntag in kerpen gewesen...also ja ich hab mich gleich erstmal in der riesigen schule verlaufen und dat is mir auch kein stück peinlich denn die war wirklich riesig,da hät sich jeder verlaufen...so dann aufm musikabend gespiel,war sehr toll...und was das beste is,ich habe jemanden kennengelernt der genauso gut schlagzeug spielen kann wie simon und man höre und staune es is ein exemplar der holden weiblichkeit.ich hätt in dem moment als ich sie hab spielen hören,glatt lesbisch werden könne.war einfach zu geil...naja wir beide haben dann zusammen ein kölsch getrunken (ein elende dünnes bier) und uns über "schlagzeugerthemen" unterhalten...dann hab ich noch das paradies auf erden gesehen:musikstore in köln.hät mir am liebsten auf der stelle ein neues schlagzeug gekauft...rückfahrt wie hinfahrt waren lang und anstrengend

19.3.07 21:07, kommentieren

also mein letzter eintrag is nun auch schon ein weilchen her....aber was soll man auch erzählen...das wetter is toll und mir geht es besser denn je...ja es gibt natürlich wie immer auch negative sagen,aber über die seh ich mal ganz konsequent hinweg und freu mich über meine eigene gute laune...mein gewohnter sarkasmus (und damit auch mein schreibstil) geht deshalb zwar flöten,aber das verkrafte ich...grad so

12.3.07 19:06, kommentieren

heute 4 stunden chemie...was hab ich gott nur angetan dass er mich so sehr hasst?!...der gestrige tag:erst hat herr gleich aus einem spontanen anfall unbegründeten hasses meinen mathe vortrag zerissen....dann hat ich auch noch dummerweise die unterschrift auf meiner haljahresinformation vergessen und als ich meine ausrede zum besten gab is der werte herr pfau leicht wütend geworden...ein hoch auf die schule

1.3.07 11:11, kommentieren

was ist heiß und hört schreckliche musik?....richtig die reiki...mach den mist endlich aus!!!!^^....so sie und ich weigern uns unsere eben erteilten hausarbeiten zu machen.im zeichen aller unterdrückten kinder die viel zu viele sachen zu erledigen haben,sitzen wir nun in meinen zimmer rum und naja sie telefoniert mit sven?paul? tim? julian? stefan? christoph? nico? ja was auch immer und ich schreibe wieder einmal meine gedanken in diesen wunderbaren,aber leicht eintönigen blog...feine sache... 

22.2.07 12:51, kommentieren